Bildungsakteure und Multiplikatoren

Für die Energie- und Mobilitätswende werden verschiedene, neu gestaltete Berufe gebraucht. Die Ausbildungen und Studiengänge werden überarbeitet und Beschäftigte weitergebildet. Daran beteiligen sich neben den Projektpartnern viele andere Akteure.

Lernen ↑ nach oben

In der Hauptstadtregion ist das Bildungsangebot in den Handlungsfeldern der 'Elektromobilität', 'Energie und Nachhaltigkeit' sehr groß. Unter ‚Lernen‘ sind verschiedene Ausbildungen, Studiengänge und Weiterbildungen aufgelistet. Diese Angebote sind nach Bildungsinstitutionen alphabetisch sortiert und zu den jeweiligen Institutionen und Angeboten verlinkt.

Berufliche Erstausbildung und Weiterbildung

Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer Berlin (BTZ)

Ausbildung Weiterbildung
Kraftfahrzeugmechatroniker*in mit Schwerpunkt System- und Hochvolttechnik  
Zweiradmechatroniker*in Fachrichtung Fahrradtechnik  

Oberstufenzentrum Technische Informatik, Industrieelektronik und Energiemanagement (OSZ-TIEM)

Ausbildung Weiterbildung
Elektroniker*in Fachrichtungen: Automatisierungstechnik
Gebäude und InfrastruktursystemeGeräte und Systeme
Informations- und Systemtechnik und Maschinen und Antriebstechnik
 
Mechatroniker*in   
Zweiradmechatroniker*in   

 Ausbildungsplätze & Praktikumsstellen

Hier geht es zu den Ausbildungsplätzen / Praktikumsstellen

Akademische Bildungsangebote

Beuth Hochschule für Technik Berlin (Beuth HS)

Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg (BTU)

Bachelorstudium Masterstudium
Elektrotechnik Elektrotechnik
Materialchemie Environmeltal and resource managementUmweltingenieurwesen
Umwelt- und Ressourcenmanagement
Landnutzung und Wasserbewirtschaftung Klimagerechtes Bauen und BetreibenStadtplanung
Städtebau und Stadtplanung Landnutzung und Wasserbewirtschaftung
Umweltingenieurwesen Materialchemie
  Power Engineering
  Transfers-Fluids-Materials in Aeronautical and Space Applications

Fachhochschule Potsdam (FHP)

Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW Berlin)

Technische Hochschule Brandenburg (THB)

Technische Hochschule Wildau (TH Wildau)

Technische Universität Berlin (TU Berlin)

Bachelorstudium Masterstudium
Elektrotechnik   Automotive Systems 
Energie- und Prozesstechnik  Building SustainabilityEnvironmental PlanningÖkologie und Umweltplanung
Fahrzeugtechnik  Elektrotechnik 
Ökologie und Umweltplanung Energie- und VerfahrenstechnikEnergy EngineeringEnergy ManagementRegenerative Energiesysteme 
Technischer Umweltschutz  Fahrzeugtechnik 
Verkehrswesen Gebäudeenergiesysteme 
  IT for Energy 
  Luft- und RaumfahrttechnikSpace Engineering 
  Planung und Betrieb im VerkehrswesenSustainable Mobility Management 
  Process Energy and Environmental Systems Engineering 
  Stadt- und RegionalplanungStadtökologie (Urban Ecosystem Sciences)Urban DesignUrban DevelopmentUrban Management

Websites ↑ nach oben

Akteure und Multiplikatoren

Insbesondere in der Hauptstadtregion gibt es vielfältige Akteure und Multiplikatoren, die die Energie- und Mobilitätswende vorantreiben. Einige davon sind hier aufgelistet:

Anlauf- und Koordinierungsstelle E-mobiles Brandenburg (AK EMO)

Die AK EMO der Landesenergieagentur WFBB Energie arbeitet im Auftrag des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Energie u.a. daran, strategische Entwicklungen für klima- und umweltverträgliche Mobilitätssysteme in Brandenburg voranzubringen.

Hier geht es zur Website

Berliner Agentur für Elektromobilität (eMO)

Die eMO arbeitet im Auftrag von Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH und der Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe zu ökonomischen Aspekten von E-Mobilität. 

Hier geht es zur Website

Cluster Energietechnik

Das Cluster Energietechnik unterstützt Wirtschaft und Wissenschaft mit dem Ziel Wachstum durch Innovation und Wertschöpfung nachhaltig zu sichern. Zum Cluster Energietechnik zählen mehr als 6.300 Unternehmen mit über 53.000 Beschäftigten.

Hier geht es zur Website

Cluster IKT, Medien und Kreativwirtschaft

Das Cluster IKT, Medien und Kreativwirtschaft vereint Netzwerke, Hochschulen, Unternehmen und Verbände, die für Innovationen und Kreativität, Intelligente Vernetzung und neue Technologien stehen. Zum Cluster zählen über 45.000 Unternehmen mit einem Umsatz von fast 30 Mrd. EUR.

Hier geht es zur Website

Cluster Verkehr, Mobilität und Logistik

Das Cluster Verkehr, Mobilität und Logistik unterstützt Wirtschaft und Wissenschaft, Antworten für die Mobilität von morgen zu finden. Zum Cluster Verkehr, Mobilität und Logistik in Berlin-Brandenburg zählen mehr als 17.000 Unternehmen mit etwa 199.000 Beschäftigten in den industriell geprägten Handlungsfeldern Automotive, Luft- und Raumfahrttechnik, Schienenverkehrstechnik sowie in den querschnittlichen Bereichen Logistik und Verkehrstelematik.

Hier geh es zur Website

EUREF Campus

Die Abkürzung EUREF steht für Europäisches Energieforum. Der Campus steht für die Energiewende in Deutschland. An dem Standort sind sowohl kleine als auch große Unternehmen sowie Forschungseinrichtungen aus den Bereichen Energie, Mobilität und Nachhaltigkeit angesiedelt. 

Hier geht es zur Website

INFABB - Innovative Fahrzeugantriebe Berlin - Brandenburg

Zweck des Vereins 'INFABB - Innovative Fahrzeugantriebe Berlin - Brandenburg' ist die Förderung von Wissenschaft und Forschung auf dem Gebiet Innovative Antriebe. 

Hier geht es zur Website

Interessengemeinschaft Elektromobilität

Die Interessengemeinschaft Elektromobilität Berlin-Brandenburg ist ein Zusammenschluss von Interessent*innen und Nutzer*innen von Elektrofahrzeugen aller Art. Wichtige Ziele sind u.a. der Ausbau einer barriere- und diskriminierungsfreien Ladeinfrastruktur in der Region sowie die Implementierung von fairen und transparenten Abrechnungssystemen an öffentlichen und halb-öffentlichen Ladestationen. 

Hier geht es zur Website

Landeslotsenstelle Transformationswissen BW

Die Landeslotsenstelle Transformationswissen BW gibt insbesondere kleinen und mittelständischen Unternehmen Hilfestellung, um Prozesse und Chancen der Transformation besser einschätzen zu können. In der Wissensdatenbank werden wissenschaftlich fundierte Publikationen gesammelt, die Fachwissen zu den wesentlichen Aspekten des Wandels in der Automobilwirtschaft vermitteln.

Hier geht es zur Website

Hier geht es zu Fort- und Weiterbildungsangeboten - Transformationswissen BW

Verkehrsclub Deutschland e.V. (VCD)

Der Verkehrsclub Deutschland e.V. ist ein Umweltverband für eine umwelt- und sozialverträgliche, sichere und gesunde Mobilität. Als ökologischer Verkehrsclub fördert er ein sinnvolles Miteinander aller Verkehrsmittel.

Hier geht es zur Website

i

Herzlich willkommen!

Auf dem Fernsehturm gibt es als Startpunkt einen Ausblick auf die Lernwelt mit einer Animation. Grüne Punkte führen zu interessanten Ausbildungen, Studienangeboten und Weiterbildungen in der Hauptstadtregion. Rote Punkte leiten zu aktuellen E-Mobilitätsthemen und Materialien der Energie- und Mobilitätswende. Die Landschaft ist größer als der sichtbare Bildausschnitt und es gibt weiterführende Themen. Einzelne Punkte sind auch mit der Suche oder Sitemap erreichbar.

Das Projekt wird von der Berliner Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales gefördert.
Damit diese Meldung, nachdem sie gelesen wurde, nicht ein zweites Mal angezeigt wird, setzen wir einen sog. Cookie ein. Weitere Cookies werden auf unserer Website nicht eingesetzt. Nähere Informationen sind in unserer Datenschutzerklärung zu finden.

Ok verstanden, diese Info nicht mehr zeigen