Transport auf dem Wasser

Transporte auf dem Wasser beinhalten meist schwere Lasten, große Volumina oder Schüttgut. Derzeit werden verschiedene Antriebssysteme entwickelt.

Videos ↑ nach oben

Zero Emission Services B.V. (ZES)

Quelle: Port of Rotterdam | Zero Emission Services B.V. (2020)

In diesem Video werden Forschungs- und Entwicklungsprojekte zum Thema 'Batteriewechselsysteme' mehrerer Unternehmen und Unis präsentiert. 

The world's first autonomous, zero emission container ship

Quelle: Kongsberg Gruppen | The world's first autonomous, zero emission container ship (2017)

Dieses Video zeigt Yara, das erste elektrische und autonom-fahrende Transportschiff.

Texte ↑ nach oben

Elektrisches Schubboot hilft der Binnenschifffahrt auf dem Weg in eine emissionsfreie Zukunft

In diesem Artikel wird über das elektrisch angetriebene Schubboot Elektra berichtet. 

Quelle: Innovation Origins | Elektrisches Schubboot hilft der Binnenschifffahrt auf dem Weg in eine emissionsfreie Zukunft (2020)

Hier geht es zum Artikel

Nachhaltige Konzepte für Containerschiffe

Hier wird gezeigt, warum elektrischer Wassertransport wichtig ist. Außerdem werden die Auswirkungen des elektrischen Wassertransportes auf CO2-Reduzierung verschiedener Schiffe gezeigt.

Quelle: RESET – Digital for Good | Nachhaltige Konzepte für Containerschiffe (2019)

Hier geht es zum Artikel

Ein Hauch von Tesla auf dem Wasser

Dieser Artikel zeigt ein Beispiel für elektrischen Wassertransport in Norwegen.

Quelle: Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH | Ein Hauch von Tesla auf dem Wasser

Hier geht es zum Artikel

i

Herzlich willkommen!

Auf dem Fernsehturm gibt es als Startpunkt einen Ausblick auf die Lernwelt mit einer Animation. Grüne Punkte führen zu interessanten Ausbildungen, Studienangeboten und Weiterbildungen in der Hauptstadtregion. Rote Punkte leiten zu aktuellen E-Mobilitätsthemen und Materialien der Energie- und Mobilitätswende. Die Landschaft ist größer als der sichtbare Bildausschnitt und es gibt weiterführende Themen. Einzelne Punkte sind auch mit der Suche oder Sitemap erreichbar.

Das Projekt wird von der Berliner Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales gefördert.
Damit diese Meldung, nachdem sie gelesen wurde, nicht ein zweites Mal angezeigt wird, setzen wir einen sog. Cookie ein. Weitere Cookies werden auf unserer Website nicht eingesetzt. Nähere Informationen sind in unserer Datenschutzerklärung zu finden.

Ok verstanden, diese Info nicht mehr zeigen