Zweiradverkehr

Unter Zweiradverkehr werden hier aktuelle Entwicklungen rund um Fahrräder, E-Bikes, E-Roller und E-Motorräder verstanden.

Lernen ↑ nach oben

Lastenräder - Web Based Training

Dieser Online-Kurs liefert einen Überblick über moderne Lastenräder, Standards und Trends sowie Rolle des Elektro-Antriebs. Die Bearbeitung kann individuell gestaltet werden und dauert ca. 60 Minuten. 

Quelle: Fahrradakademie und Deutsches Institut für Urbanistik

Hier geht es zum Kurs

Grundlage der Netzplanung - Web Based Planung

Wichtige Themen, welche in diesem Kurs behandelt werden sind u.a. Potenziale des Radverkehrs, Säule des Radverkehrsförderung, Instrumente der Netzplanung, Regelwerke, u.a. Die Bearbeitung kann individuell gestaltet werden und dauert ca. 30 Minuten. 

Quelle: Fahrradakademie und Deutsches Institut für Urbanistik

Hier geht es zum Kurs

Videos ↑ nach oben

Torsten Antonius - radnachmass.de (Bergfelde)

Quelle: Institut für Betriebliche Bildungsforschung IBBF | Torsten Antonius - radnachmass.de (Bergfelde) (2017)

Das Geschäftsmodell von Rad nach Mass wird vorgestellt.

Stefan Döbrich - Business auf Rädern (Hoppegarten)

Quelle: Institut für Betriebliche Bildungsforschung IBBF | Stefan Döbrich - Business auf Rädern (Hoppegarten) (2017)

Das Geschäftsmodell von Business auf Rädern wird vorgestellt.

Audios ↑ nach oben

Lastenrad statt Lieferwagen

Ob Paketdienste oder Handwerker: In vielen Innenstädten haben sie es schwer, finden keinen Parkplatz. Entlastung könnten E-Lastenräder bringen – Zweiräder mit Elektromotor, großen Gepäckträgern und Gepäckboxen, die zunehmend die Klein-Lkw und Lieferwagen ersetzen sollen.

Quelle: Deutschlandfunk I DIf Kultur (2019)

Hier geht es zum Podcast

Grafiken ↑ nach oben

Rad mit Rückenwind

Quelle: Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Mobilität in Deutschland -MiD 

Diese Grafik zeigt die Entwicklung des Radverkehrs zwischen 2002 und 2017. Darüber hinaus wird hier auch der Fahrradanteil nach Raumtypen gezeigt. 

Quelle: Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Mobilität in Deutschland -MiD 

Diese Grafik zeigt den Fahrradanteil am Verkehrsaufkommen nach Bundesland. 

Hier geht es zu weiteren Statisken zum Thema Radverkehr in Deutschland 

Wie gefährlich sind E-Scooters? (EN)

Quelle: Statista | How Dangerous Are Electric Scooters? (2019)

Die Grafik zeigt die häufigsten Gefahren und Umfallursachen.

Prognosen zu Bike-Sharing (EN)

Quelle: Statista | Bike-Sharing Clicks Into Higher Gear (2018)

Die Grafik zeigt die Zunahme der E-Bike-Nutzer*innen von Bike-Sharing.

Texte ↑ nach oben

Radverkehrsplanung und der Gesundheitsschutz – neue Radwege in Pandemiezeiten und darüber hinaus?

Im Zuge der 'Coronakrise' werden in einigen Städten sogenannte Pop-Up-Bikelanes angelegt, um dem Radverkehr mehr Raum einzuräumen und 'Physical Distancing' zu ermöglichen. Doch was geschieht nach dem Abflauen der Corona-Welle mit diesen neu geschaffenen Radverkehrsanlagen?

Quelle: Zukunft Mobilität I Julian Senders (2020)

Hier geht es zur Publikation

E-Bike-Reparatur-Studie 2020: So robust sind aktuelle E-Bikes

Der Text enthält die zusammenfassende Auswertung von erhobenen Daten von E-Bike-Nutzter*innen zu den durchgeführten Reparaturen.

Quelle: WERTGARANTIE Beteiligungen GmbH (Hrsg.) | E-Bike-Reparatur-Studie 2020: So robust sind aktuelle E-Bikes (2020)

Hier geht es zur Publikation

Studie zur subjektiven Sicherheit im Radverkehr - Ergebnisse und Datensatz einer Umfrage mit über 21.000 Teilnehmenden

Im Rahmen eines Forschungsprojektes des Nationalen Radverkehrsplan wurde der Frage nachgegangen, wie eine Fahrradinfrastruktur aussehen sollte, auf der sich alle sicher fühlen. Die Ergebnisse der Befragung werden hier zusammengefasst.

Quelle: FixMyCity GmbH (2020) I www.fixmyberlin.de

Hier geht es zum Forschungsprojekt

Forscher bringen E-Bikes auf Touren

Die Pressemitteilung des KIT zu Forschungsprojekten für E-Bike-Mobilität

Quelle: Karlsruhe Institute of Technology | Forscher bringen E-Bikes auf Touren (2018)

Hier geht es zum Artikel

Websites ↑ nach oben

KIT Mobility Systems Center

Die Website über das KIT-Zentrum für Mobilitätssysteme beschreibt F&E-Projekte zu den Themen des bodengestützten Verkehrs, um trans- und multidisziplinäre Lösungen für die Mobilität von morgen zu entwickeln.

Quelle: Karlsruhe Institute of Technology | www.mobilitaetssysteme.kit.edu

Hier geht es zur Website

i

Herzlich willkommen!

Auf dem Fernsehturm gibt es als Startpunkt einen Ausblick auf die Lernwelt mit einer Animation. Grüne Punkte führen zu interessanten Ausbildungen, Studienangeboten und Weiterbildungen in der Hauptstadtregion. Rote Punkte leiten zu aktuellen E-Mobilitätsthemen und Materialien der Energie- und Mobilitätswende. Die Landschaft ist größer als der sichtbare Bildausschnitt und es gibt weiterführende Themen. Einzelne Punkte sind auch mit der Suche oder Sitemap erreichbar.

Das Projekt wird von der Berliner Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales gefördert.
Damit diese Meldung, nachdem sie gelesen wurde, nicht ein zweites Mal angezeigt wird, setzen wir einen sog. Cookie ein. Weitere Cookies werden auf unserer Website nicht eingesetzt. Nähere Informationen sind in unserer Datenschutzerklärung zu finden.

Ok verstanden, diese Info nicht mehr zeigen